Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Wellness
 
Senioren
 
Ökoreisen
 
Bauernhöfe
 
Kurorte
 
Kurzreisen
 
Reiterferien
 
Ferienparks
 
Wellnesstipps
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Bad König - Odenwald

Odenwaldklinik
Klinik für Rehabilitation
und Prävention

Waldstraße 7
64732 Bad König
Freecall: 0800 / 0050500 (gebührenfrei)
info@odenwaldklinik.de


Die Odenwaldklinik mit 197 Betten ist eine Fachklinik für Rehabilitation und Prävention mit Kernkompetenzen in den Bereichen Onkologie, Hämatologie und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Sie liegt am Ortsrand von Bad König, inmitten eines großen Parks mit altem Baumbestand. Der Ortskern ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Allen Patienten stehen Einzelzimmer mit Dusche / WC, Durchwahltelefon und Kabelfernsehen zur Verfügung. Für Patienten mit Begleitpersonen bieten werden Doppelzimmer mit gleicher Ausstattung angeboten. Aufgrund seiner günstigen Mittelgebirgslage hat Bad König ein mildes und ausgeglichenes Klima. Der natur-belassene Kurpark mit seinen beiden Seen und der malerische Stadtkern laden zum Flanieren ein.

Es werden Anschlußheilbehandlungen und allgemeine Heilverfahren durchgeführt. Speziell eingerichtete Stationen existieren für Patienten nach allogener hämatopoetischer Stammzellen- transplantation und schwerkranke bettlägrige onkologische Patienten. Für die Therapie akuter, im Laufe der Rehabilitation auftretender Erkrankungen, steht darüberhinaus eine modern ausgestattete Überwachungsstation zur Verfügung.

Die Klinik ist spezialisiert auf maligne Systemerkrankungen, solide Tumore, benigne Blutkrankheiten (z.B. angeborene oder erworbene Blutgerinnungsstörungen), Immundefekte (AIDS etc.), chronische Erkrankungen (entzündliche, degenerative, demineralisierende) des Stütz- und Bewegungsapparates. Für die Indikationen maligne Systemerkrankungen und solide Tumore besteht eine AHB-Zulassung.

Besondere Schwerpunkte:
- Anschlußbehandlung (AHB) nach allogener Blut- oder Knochenmarkstammzelltransplantation
- Rehabilitation schwerkranker bettlägeriger Tumorpatienten (postakute stationäre Versorgung) mit konsekutiver AHB
- Supportive (unterstützende) onkologische Therapie: Schmerzbehandlung, Transfusionen etc.
- Fortführung antitumoraler Therapien: Chemotherapie, Immuntherapie etc.
- Interdisziplinäre onkologische Betreuung durch Fachärzteteam
- Psychosoziale Betreuung (Dipl. Psychologin, Sozialarbeiterin)
- Kombinierte internistisch-rheumatologische und orthopädische Betreuung
- Chronische dialysepflichtige Niereninsuffizienz (Mitbehandlung im Dialysezentrum Bad König)