Home Unterkunft Ferien Reisen Reiseinfos Einkaufen Kontakt
 
Wellness
 
Senioren
 
Ökoreisen
 
Bauernhöfe
 
Kurorte
 
Kurzreisen
 
Reiterferien
 
Ferienparks
 
Wellnesstipps
 
Hier buchen
Sie Ihren Eintrag
Gastgeberinfo




    Seitenanfang

Schömberg

Klinik Schömberg
Fachklinik für
Psychosomatische Medizin

und Psychotherapie
Dr. Schröder-Weg 12
75328 Schömberg
Freecall: 0800 / 78 59 360 (gebührenfrei)
info@klinik-schoemberg.de





Die Klinik Schömberg, Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen, wurde im Jahre 1974 eröffnet und ist damit eine der ältesten und traditionsreichsten psychosomatischen Kliniken in Deutschland. Sie liegt am Rande des Luftkurortes Schömberg, ca. 15 km südlich von Pforzheim im Schwarzwald auf rund 700 m Höhe inmitten einer wunderschönen Parkanlage. Gut ausgebaute Wanderwege laden im Sommer und gespurte Loipen und die Rodelbahn im Winter zum Wandern bzw. Skilaufen oder Rodeln ein. Das Höhenwellenbad in Schömberg ist eine Attraktion im nördlichen Schwarzwald.

Indikationen für eine Behandlung in der Klinik Schömberg im einzelnen sind psychosomatische Erkrankungen und funktionelle Störungen psychischen Ursprungs, das weite Feld der Angsterkrankungen verschiedener Ausprägung, der Formenkreis der Depression, Anpassungsstörungen, Neurosen und verschiedene Formen von Persönlichkeitsstörungen, Eßstörungen, verschiedene posttraumatische Belastungsreaktionen sowie psychische Folgezustände körperlicher Erkrankungen.

Eine Besonderheit stellt die psychosomatische Rehabilitation mit integrierter Berufstherapie (berufliche Belastungserprobung) in enger Kooperation mit dem beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum am Rehabilitationskrankenhaus Karlsbad-Langensteinbach dar.

Spezialisierungen bestehen für chronische Hauterkrankungen, für Onkologie, für Gerontopsychosomatik sowie für chronische Schmerzsyndrome und Somatisierungsstörungen.

Nicht aufgenommen werden können akute Psychosen, manifeste Suizidalität, Suchterkrankungen vor Entwöhnung, schwere Anpassungsstörungen im Sozialverhalten, ansteckende Krankheiten und bettlägerige Patienten. Für Rollstuhlfahrer ist die Klinik nur bedingt geeignet.